Grey & Blue
U.S. Infantry

U.S. Army »Irish Brigade«

Als die zweite ACW-Infantrie-Box aus Plastik von Perry erschien, war ich von den dynamischen und sehr detaillierten Posen stark begeistert. Einziges Problem, es war eine CSA-Box. Doch ich wollte die Posen gern für die Nordstaaten. So habe ich die Ränder der Caps abgefeilt und die falschen Trinklaschen ignoriert, um die Miniaturen so für ein föderales Regiment anzupassen (Ergebnis hier). Hätte ich mir natürlich sparen können, denn kurz nachdem ich fertig war kam die gleiche Box für die U.S. Army heraus – mit korrekten Uniformen und den korrekten Trinkflaschen.

Die Plastikbox für die Nordstaaten ist natürlich in fast allem eine Kopie der Südstaaten-Box. Nur in wenigen Details (Cap, Trinkflasche) unterscheidet sie sich von dem konförderalen Pendant. Die Figuren sind wieder sehr detailliert und sie gefällt mir wesentlich besser als die generische erste Perry-Box der Infanterie. Die Marschformierung bringt – gerade wenn man mehrere dieser Regimenter auf dem Spieltisch hat – optisch Dynamik ins Spiel.

Natürlich gibt es in dieser Box ebenfalls die Option, Arme für einen Bajonett-Angriff zu verwenden (zweiter von rechts). Die Stellung der Beine passt auch dazu hervorragend und auch die Bajonette machen dann wieder mehr Sinn als beim Marschieren.

Irgendwo hatte ich noch eine irische Regimentsfahne, so dass ich so ein wenig Abwechslung in die Flaggen-Optik gebracht habe. Deshalb habe ich sie 69. New Yorker Infanterie benannt, die so genannte »Irish Brigade«.

Verabschiedung der Truppen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.